Samstag, 27. März 2010

Eigenrückführung

Tut mir leid, Freunde. Ich habe Euch die Sachen zwar übergeben, aber habs einfach nicht ausgehalten, sie auf dem Friedhof der namenlosen Requisiten nach und nach schwinden zu sehen. Ich weiß nicht, wie Ihr Euer Entsorgungsritual anlegt... vielleicht kommt ja noch was. Aber die Ungewissheit hat Sorge eher noch gesteigert. Und so blieb mir nichts anderes übrig als zur Selbstheilung zu greifen. Ich hab mir ein paar von den zurückgenähten Teilen geschnappt und sie an ihren Bestimmungsort zurückgebracht: H&M Filiale, Olympiazentrum; H&M Filiale, Kaufinger Straße. Sie haben sich an beiden Orten ausnehmend gut gemacht. Was für eine Erleichterung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten