Dienstag, 2. Februar 2010

Textilnachrichten aus Litauen II

Heute Antwort von der Litauischen Aussenhandelskammer erhalten, eine Frau Paulauskiene schreibt:
Die Informationen, welche Näherei für welches Modezeichen näht, sind öffentlich nicht zugänglich. Wir müssten recherchieren und einige Nähereien abtelefonieren. Wir könnten gerne für Sie die Recherche gegen einen Honorar - unser Stundensatz ist 80 EUR zzgl USt. 19% - durchführen. Eine Stunde würde ausreichen.
Sollten wir vielleicht aufzutun versuchen, das Geld. Vielleicht aber erstmal warten, bis wir was von der Litauischen Textilfabrikantenvereinigung (LATIA) hören, an die ich heute auch geschrieben habe, allerdings diesmal nicht als windige Fashion-Konsulterin, sondern als das, was ich bin: eine Schauspielerin, die vor einer sauschweren Aufgabe steht und endlose Lieferketten nachverfolgen muss.

Keine Kommentare:

Kommentar posten